Comedy

Am Anfang war der Harald

Alles fing im Februar 1996 an. Harald Schmidt hatte gerade einen neuen Job, ich suchte einen. Was lag also näher, als mich beim Großmeister der deutschen Comedy zu bewerben. Gesagt, getan. Freitags beworben, Montags telefoniert, dienstags die ersten Gags geschrieben und Dienstagabend die ersten beiden Gags in der Sendung gehabt.

350 DM für nicht mal 2 Stunden Arbeit – das klang wie der Anfang einer guten Beziehung.

So war es auch. Comedy sollte die nächsten 4 1/2 Jahre mein täglich Handwerk sein.

Was mit One-Linern begann, wurde schlussendlich zu einem umfassenden Comedy-Programm mit Moderations-Gags, Sketchen, Glossen und Bühnenprogrammen.

Beispiele gefällig? Bitte, bedienen Sie sich in der Navigation oben.

PS: Die Harald-Schmidt-Show wurde nur noch bis Ende 2003 ausgestrahlt. Kaum war ich vier Jahre weg, schon wurde sie eingestellt… 😉

PPS: Nur zwei Jahre später feierte „Dirty Harry“ sein Comeback. Ohne mich.

PPPS: 2011 der nächste Millionentransfer: Wieder zurück zu SAT.1. Aber immer noch ohne mich.

PPPPS: Ob er sich ohne mich bei SAT.1 nicht mehr wohlfühlte? Sky ist nunmehr seine neue Heimat… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.